ALMOST HOME — Mirjam Gurtner & TANZflug


Am 1. Mai 2021 hat sich das Team von ALMOST HOME im momentan leer stehenden 25hours Hotel Zürich West versammelt, um mit euch Erlebnisse und Geschichten rund um den Entstehungsprozess dieser inklusiven zeitgenössischen Performance zu teilen.

Anstelle der performativen Installation, die wir euch aufgrund der aktuell geltenden Covid-19-Verordnung nicht zeigen können, ermöglicht die dabei entstandene Dokumentation persönliche Begegnungen mit den Tänzer*innen und Macher*innen hinter diesem besonderen Projekt. Die Performance wartet unterdessen auf einen Zeitpunkt, an dem sie ohne Kompromisse und Risiken stattfinden kann.

Darum geht es in der Performance:

ALMOST HOME lädt die Zuschauer*innen zu einer Entdeckungsreise durch das 25hours Hotel in Zürich West ein. Zwischen dem Öffentlichen und Privaten, dem Verborgenen und Enthüllten spielen die Tänzer*innen mit der Bedeutung des Hotels als temporäres Zuhause. Wann fühle ich mich daheim, wo bleibe ich fremd? Wie betrachten wir uns aus anonymer Distanz und intimer Nähe? ALMOST HOME inszeniert den Körper als Skulptur und Tanz, konfrontiert uns mit unserem Blick aufeinander und sucht nach der Unmittelbarkeit von Begegnung.