Trailer — Shengal - Die Kraft der Frauen, Theaterabend der Volksbühne Basel


Die Bevölkerung im Shengal/Nordirak versucht seit der Befreiung vom Islamischen Staat (IS) ein eigenes basisdemokratisches Gesellschaftsmodell aufzubauen. Die treibende Kraft dieses Erneuerungsprozesses sind dabei die ezidischen Frauen.

Vor dem Hintergrund intensiver Recherchereisen im Shengal/Nordirak und einer engen Zusammenarbeit mit dem Dachverband des êzidischen Frauenrates e.V laden wir zu einem Theaterabend ein, der unseren Blick auf die Menschen vor Ort und auf unsere Beziehung zu diesem Freiheitskampf lenkt.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Frauen, ihr Schmerz, ihre Hoffnung, ihr Ringen um Zukunft und ihr Prozess der Selbstermächtigung. Die Figuren erzählen uns von ihrer untrennbaren Verbundenheit zu dem letzten noch bestehenden ezidischen Siedlungsgebiet. Und sie berichten von ihrer tagtäglichen Arbeit für eine Zukunft, die alle im Shengal Lebenden gleichberechtigt miteinbezieht. Kein einfaches Unternehmen, aber eines, das unglaublich Mut und Hoffnung macht und uns bestärkt, gemeinsam unserer Verantwortung für eine lebbare Zukunft und den Frieden wahrzunehmen.