top of page

Trailer — Les Misérables, Musical von Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg


Basierend auf dem Romanepos von Victor Hugo erzählt das Erfolgsmusical Les Misérables von Claude-Michel Schönberg und Alain Boublil die Lebensgeschichte des ehemaligen Sträflings Jean Valjean und seines Widersachers Javert vor dem Hintergrund der sozialen Unruhen vor, während und nach dem Pariser Juniaufstand 1832. Nach 19 Jahren wird Jean Valjean aus der Zwangsarbeit, zu der er wegen einer Lappalie verurteilt wurde, auf Bewährung entlassen. Nach einem Verstoss gegen die Bewährungsauflagen bringt ihn die Begegnung mit einem grossherzigen Bischof dazu, sein Leben zu ändern. Es gelingt ihm, sich unter dem falschen Namen Madeleine ein neues Leben als Fabrikbesitzer und Bürgermeister aufzubauen. Zudem kümmert er sich um das Waisenkind Cosette, die Tochter seiner früheren Fabrikarbeiterin Fantine. Doch seit seinem Untertauchen wird er von Polizeichef Javert beharrlich gejagt. Valjean flieht mit Cosette nach Paris, wo sich die junge Frau in den Revolutionär Marius verliebt, der ebenfalls auf der Fahndungsliste von Javert steht. So gerät Valjean erneut ins Fadenkreuz seines alten Feindes. Mit berührenden Songs und mitreissenden Hymnen begeisterte Les Misérables seit seiner szenischen Uraufführung 1985 in London über 130 Millionen Zuschauer:innen in 53 Ländern. Josef E. Köpplinger, Intendant des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München und von 2004 bis 2008 Schauspieldirektor in St. Gallen, bringt das beliebte Revolutions-Musical auf die Bühne. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Musical-Spezialist Koen Schoots, der in St. Gallen 2007 bereits die Schweizer Erstaufführung von Les Misérables dirigiert hat. KONZERT UND THEATER ST.GALLEN präsentiert in Übereinkunft mit CAMERON MACKINTOSH eine neue Produktion von BOUBLIL und SCHÖNBERGS LES MISÉRABLES

Comments


bottom of page