top of page

Trailer — Bach Recomposed Tanzstücke von Po-Cheng Tsai, Mauro Astolfi und Marie Chouinard



Bach recomposed vereint choreografische Arbeiten von Künstler*innen aus drei Kontinenten, die sich alle in unterschiedlicher Art und Weise auf die Musik Bachs beziehen: Der in Bern bereits bekannte taiwanesische Shooting-Star Po-Cheng Tsai vereint zeitgenössische Tanzstile mit asiatischer Bewegungstradition und Mauro Astolfi, Direktor des römischen Spellbound Contemporary Ballet erschafft mit seinen symbolhaft erzählerischen Choreografien ein intimes Bewegungsuniversum. Beides Uraufführungen für Bern Ballett. Mit bODY_rEMIX/les_vARIATIONS_gOLDBERG – excerpts zeigt Bern Ballett zudem einen modernen Klassiker als Schweizer Erstaufführung: Die kanadische Grande Dame des Tanzes Marie Chouinard seziert darin nicht nur Glenn Goulds legendäre Einspielung von Bachs Goldberg-Variationen, sondern erweitert die Tänzer*innenkörper um Spitzenschuhe und kunstvoll inszenierte Gehhilfen.

Musik: Johann Sebastian Bach, Tamar Halperin, Peter Gregson, Louis Dufort

Comments


bottom of page