Räuber sein ist ganz schön schwer

Tanzstück der Theatertanzschule St. Gallen

In dieser Spielzeit drehen sich verschiedene Stücke um das Thema Räuber. Auch im diesjährigen Projekt der Theatertanzschule geht es um eine Räubergeschichte. Doch ganz im Gegensatz zum Kollegen Hotzenplotz, der im Familienstück hemmungslos sein Unwesen treibt, wird hier von einem Räuber erzählt, der über einen Berufswechsel nachdenkt, weil ihm sein Gewissen zu schaffen macht. Mehr als 200 Tanzschülerinnen und Tanzschüler aller Altersgruppen tanzen in dieser vergnüglich abenteuerlichen Geschichte.