Mosaic of time

Tanzstück von Andrea María Méndez Torres & Jennifer Ocampo Monsalve

In un­se­rer schnell­le­bi­gen Ge­sell­schaft, bleibt keine Zeit den an­de­ren wirk­lich wahr­zu­neh­men, hin­zu­hö­ren und sich auf­ein­an­der ein­zu­las­sen. Wie be­geg­nen wir uns heut­zu­ta­ge? Was neh­men wir dabei wahr? Über den Tanz und die Musik be­geg­nen sich die drei Künst­le­rin­nen, um diese Aus­gangs­fra­gen zu er­for­schen und stel­len sich der Auf­ga­be, die­ses Feld in ihrer Re­cher­che mit ihren Kör­pern und Instrumenten aus­zu­drü­cken. Das Mo­sa­ik der mensch­li­chen Be­geg­nung wird durch die Wahr­neh­mung und Vor­stel­lungs­kraft der Künstlerinnen un­ter­sucht und durch eine cho­reo­gra­fi­sche Kom­po­si­ti­on in Ver­bin­dung mit dem Raum und der Musik in der Halle dar­ge­stellt.