Into the vague

Tanzstück von Mir-Jam

Die Thurgauer Choreografin Mirjam Bührer erweitert die Bewegungsprinzipien des postmodernen Tanzes. Mit dem Medienkünstler Simón Schwarz und dem Sounddesigner Ernesto Coba entwirft die Tänzerin in «Layer by Layer - into the vague» eine Landschaft aus Licht und Musik, in der sie tänzerisch agiert.

Das Duo vermischt subtil Ton, Musik, Licht, Körper und Tanz, sodass Graubereiche entstehen, in denen sich neue Formen erkennen lassen. Diese Andeutungen und Vagheit etablieren eine neue Zeitlichkeit, die dem Publikum Raum gibt für eigene Ausschweifungen.