“ICH BIN… PUNK?” - in vier Kapiteln

Tanzstück von Rotes Velo Kompanie




"ICH BIN... PUNK?" ist eine transdisziplinäre Performance, welche unsere Identität hinterfragt, wer bin ich? In Zusammenarbeit mit der Band "the moment yes" und eingeladenen Künstler*innen werden Tänzer, Musiker, Schauspieler, Performer und Medienkünstler unter der künstlerischen Leitung von Exequiel Barreras und Emilio Diaz Abregu eine Performance kreieren, die sich in vier unterschiedlichen Abenden entwickelt und das übliche Theaterkonzept in jeglicher Hinsicht bricht.

In der neuen Produktion "ICH BIN... PUNK?" werden verschiedene Künstler im Laufe von vier Abenden ihre individuellen Antworten auf diese existentielle Frage geben. Ein Erlebnis für den Zuschauer, das sich mit jedem Abend intensiviert und vervollständigt. Diese Performances sprengen den Rahmen üblicher Produktions-Konzepte und erweitern das Projekt zu einem Gesamtkunstwerk. Die Performances werden kein klares Ende haben, sondern verschmelzen zu einem sozialen Event, wo Zuschauer plötzlich selbst Teil des Ganzen werden, sich durch die Bühnenelemente bewegen können, wo Musik sie einlädt, die Tanzfläche zu nutzen und bei einem Drink den Austausch mit den Künstlern zu suchen.